Das E-Only 2019 ist Geschichte und wir waren dabei …

Das 9. E-Only Festival hat am 16.02. mit And One als Headliner seinen würdigen Abschluss gefunden. Doch schauen wir zunächst einmal zwei Tage zurück:
Am 15.02.2019 fand im kleinen Saal die Warm Up-Party mit M.I.N.E und Nova-Spes statt. Zwei Bands, die super für den Eröffnungsabend gepasst haben. Das ehrwürdige Gemäuer wurde ordentlich vorgewärmt für den Samstag. Eine Eröffnung im kleinen Rahmen, aber mit Partystimmung pur – was will man mehr.
Am 16.02.2019 sollten dann die Spiele richtig beginnen. Leider mit einem etwas verspäteten Einlass, weil noch ein paar Kleinigkeiten in der Location zu klären waren. Dafür möchten wir Euch um Entschuldigung bitten, aber manchmal ist es höhere Gewalt.
Dennoch konnten dann Beyond Obsession fast pünktlich ihre Show beginnen. Ab da ging es nur noch steil nach oben mit jeder weiteren Band. Trilogy, die zweite Band des Abends, bereiteten auf der Mainstage die EBM-Fans auf das weitere Programm auf der EBM-Stage vor. Diese ist seit mittlerweile 3 Jahren fester Bestandteil des E-Only Festivals.
Für viele war dort Alvar die Neuentdeckung des Abends. Eine Band, die mit vielen experimentellen Visual- und Soundeffekten bei dem einen oder anderen Gast einen offenen Mund und große Augen hervorgerufen hat. Ein super Eröffnungsact für die EBM-Stage. Dann ging es dort Schlag auf Schlag mit Crack Down, Parade Ground und Lucifer´s Aid bis zum Headliner. 21.30 Uhr betrat Dirk Ivens die Bühne und feuerte ein Best Of-Set ab, mit dem alle Ohren freigeblasen wurden. Respekt an den Meister.
Auf der Mainstage führte Elegant Machinery den Weg weiter, den bereits Beyond Obsession vorbereitet hatten: tanzbarer Synthiepop vom Anfang bis zum Ende. Frozen Plasma zogen mit ihrer Gute Laune-Show die Leute sofort in ihren Bann. L‘Âme Immortelle spielten eine wunderbare Show zu ihrem Tourabschluss und ließen viele Besucher in der Vergangenheit schwelgen.
22.30 Uhr hieß es schließlich Licht aus, Party an: 2 Stunden And One ohne Pause und mit einem Best Of-Set, welches keine Wünsche offenließ.
Wer wollte, konnte im Anschluss noch 2 Stündchen das Tanzbein schwingen, und gegen 03.00 Uhr haben wir die Türen des Stadtbades wieder für ein Jahr geschlossen.
Wir danken Euch für Euer Erscheinen und für diese schönen Abende. Wir sehen uns am 14./15.02.2020 hoffentlich alle gesund und feierfreudig wieder.

Euer E-Only Team

The E-Only Festival is over and we were there!
The 9th E-Only Festival was closed by the deserved headliner AND ONE.
It’s time to have a look on the two days.
We had the warm up party on Friday (15th February) at the club stage with two acts (M.I.N.E. and Nova-Spes). A real good start. It was a good test for the historic venue for the 2nd day. An opening party with a great atmosphere.
“The Games” should start on Saturday. Unfortunately, we had a delay because of some issues at the venue. We are really sorry about that, it was not in our hands.
The show of Beyond Obsession started (nearly) in time. Trilogy (2nd band at the main stage) prepared all the EBM fans for the club stage which is part of the E-Only festival for three years now.
For some people the show by Alvar was quite a surprise. The Swedes offered a great mix of experimental sounds and visuals. A great opening for the EBM-stage. After their show there was no time to rest: CrackDown, Parade Ground, Lucifer’s Aid and finally the headliner. At 21.30 p.m. Dirk Ivens entered the stage and played a best of set. Our big respect to the Master.
Elegant Machinery were the 3rd band at the main stage presenting synth pop you have to dance to right from the start. Next: Frozen Plasma or – in other words – “Partymode on”. They got the audience from the first notes. L‘Âme Immortelle played a wonderful show. It was the closing show of their tour. At 22.30 p.m. it was time for the headliner: lights off, party on – 2 hours And One Best of Show. After the concert, we had a 2 hour after show party. At 3.00 a. m. we finally closed the doors for one year.
We want to thank you for two wonderful evenings. We hope to see you all on February 14th & 15th 2020.
Yours E.Only Team